Kontaktieren Sie uns jetzt
für Ihr individuelles Angebot

Oder buchen Sie hier direkt einen Termin

(089) 8967 551 000
userlane
Mateco
Demodesk
My Poster
Fressnapf-1
Kusmi Tea
Featured

21. April 2021

DataGuard übernimmt MyLife Digital (MLD) von Inc & Co und erweitert Produktportfolio um Consent- und Preference-Management-Plattform

Das Datenschutz- und Informationssicherheitsunternehmen DataGuard hat das britische Unternehmen MyLife Digital, Anbieter einer führenden Consent- und Preference-Management-Plattform (CPMP), akquiriert. Damit verstärkt DataGuard seine Präsenz in Großbritannien und erweitert seine vollintegrierte Suite um eine weitere Software-Lösung.

DataGuard Consent ist eine cloudbasierte Plattform und ergänzt ab heute DataGuards „Datenschutz-as-a-Service“-Komplettlösung. DataGuard Consent gibt Nutzern mehr Kontrolle über ihre Daten und erhöht somit das Vertrauen in die Unternehmen, die diese Daten verarbeiten – eine wichtige Grundlage für langfristige und zufriedene Kundenbeziehungen. Verbraucher können über DataGuard Consent den Verlauf aller Daten einsehen, die eine Organisation über sie gesammelt hat, sowie festlegen und kontrollieren, ob diese Daten mit Dritten geteilt werden.

Datenschutzgesetze wie die europäische DSGVO, das brasilianische LGPD oder der kalifornische CCPA zielen alle darauf ab, Nutzern Transparenz und Kontrolle über die Verarbeitung ihrer Daten zu geben. Diese gesetzlichen Anforderungen werden durch gestiegenes Verbraucherbewusstsein und Governance-Richtlinien von Unternehmen verstärkt. Die ordentliche Erfassung von Einwilligungen und Präferenzen zählt nicht nur zu den integralen Bestandteilen von Datenschutz-Compliance, sondern gilt auch als echter Wettbewerbsvorteil.

DataGuard Consent macht die Einwilligung zur Erfassung personenbezogener Daten zu einem Teil der Kundenerfahrung: Nutzer werden direkt und nur dann nach ihren Informationen gefragt, wenn diese auch wirklich benötigt werden. Indem Verbraucher den Kontext der Verarbeitung ihrer Daten besser verstehen, sind sie eher bereit, ihr zuzustimmen. Das Ergebnis: mehr Opt-ins, höheres Kunden-Engagement und eine verbesserte Datenschutzkonformität. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, personenbezogene Daten, Einwilligungen und Präferenzen über die gesamte Customer Journey hinweg datenschutzkonform zu erfassen.

Sie verfügt außerdem über eine Reihe einfach zu implementierender Anwendungen, die vor allem Marketing-Teams gewinnbringend für sich einsetzen können – unter anderem, um tiefere Kundeneinblicke zu erhalten oder Daten effektiver zu nutzen. Dank einer flexiblen Schnittstelle können Firmen die Consent-Plattform außerdem problemlos in ihre bestehende Software-Landschaft integrieren und beispielsweise mit Sales- und Marketing-Plattformen wie Salesforce verknüpfen. Mithilfe von DataGuard Consent lassen sich Nutzereinwilligungen zentral erfassen sowie umfassend und einfach nachverfolgen – somit erfüllen Unternehmen auch direkt die entsprechenden Anforderungen bestehender und geplanter Datenschutzgesetze (z. B. EU DSGVO, UK GDPR, CCPA, LGPD und ePrivacy-Verordnung).

Thomas Regier, Mitgründer und Geschäftsführer von DataGuard sagt: „Wir freuen uns sehr, das MLD-Team bei DataGuard willkommen zu heißen! Gemeinsam werden wir den Kundenstamm ausbauen und viele weitere Organisationen auf der ganzen Welt dabei unterstützen, datenschutzkonform zu werden und durch Transparenz und Consent einen echten Mehrwert zu generieren.“ „Das MLD-Team hat eine erstklassige und hochskalierbare Consent-and-Preference-Management-Plattform entwickelt, die ein integraler Bestandteil unserer Software Suite sein wird", fügt Kivanc Semen, ebenfalls DataGuard Mitgründer und Geschäftsführer hinzu.

Jack Mason, Geschäftsführer von Inc & Co, Muttergesellschaft von MyLife Digital, sagt: „Wir sind überzeugt, dass wir ein perfektes neues Zuhause für MyLife Digital gefunden haben. Mit ihrer Lösung stellen sie den Verbraucher und seine Privatsphäre an erste Stelle – damit bestehen starke Synergien zwischen DataGuard und MyLife Digital, die aus der Kombination einen starken Marktführer im Bereich des Datenschutzes machen werden. Ich freue mich darauf, die Entwicklung in den nächsten Monaten mitzuverfolgen!"

MLD-Mitgründer J Cromack, der 2020 von DataIQ als Privacy & Trust Champion ausgezeichnet wurde, wird künftig eine wichtige Rolle im Management-Team von DataGuard einnehmen. Er sagt: „Wir freuen uns sehr, Teil des DataGuard-Teams zu werden. Wir haben nicht nur eine gemeinsame Vision, die Menschen hinter den Daten zu schützen, sondern jetzt auch ein umfassendes End-to-end-Produkt, mit dem wir Unternehmen jeder Art dabei unterstützen können, ihre Datenschutzprozesse auf das nächste Level zu bringen – und dadurch einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten. Ein aufregendes neues Kapitel!“

Über DataGuard 

DataGuard bietet eine digitale Web-Plattform für Datenschutz und Informationssicherheit. Bereits über 1.500 Kunden vertrauen auf die „Datenschutz-as-a-Service" und „Informationssicherheit-as-a-Service"-Komplettlösungen zur Einhaltung gängiger Datenschutzbestimmungen (z. B. DSGVO) oder zum Erlangen und Halten relevanter Zertifizierungen (z. B. ISO 27001, TISAX). Mit über 150 Mitarbeitern in München, Berlin und London ermöglicht DataGuard seinen Kunden eine nahtlose Integration von Datenschutz und Informationssicherheit in ihre Geschäftsprozesse. Das Ergebnis: wasserdichte Compliance, effiziente Risikominimierung und Mehrwert durch Vertrauen und Transparenz. Weitere Informationen unter www.dataguard.de oder auf LinkedIn und Twitter. 

Download Pressemitteilung:

Deutsch

Download Bildmaterial:

Titelbild
module.author
Kontakt Ines Quella