DATENSCHUTZ EINFACH UMGESETZT

WIR BEGLEITEN UNTERNEHMEN JEDER BRANCHE ZUR DATENSCHUTZ-KONFORMITÄT – INDIVIDUELL, TRANSPARENT UND KOSTENSPAREND.

Datenschutz für Unternehmen

Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an oder buchen Sie direkt einen Termin mit einem unserer Experten.

Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[honeypot fc_website_h]


































Jetzt direkt Termin buchen

Was kostet gut umgesetzter Datenschutz?

Kooperationen | Mitgliedschaften

  • Basis
    NIEDRIGE Datenschutz-Anforderungen

    Werkstätten

    Einzelhandel

    Gastgewerbe

    Handwerksbetriebe

    150 € mtl. Mehr erfahren
    Angebot erhalten
  • Medium
    MITTLERE Datenschutz-Anforderungen

    Werbeagenturen

    Industrieunternehmen

    Bau-/Immobilienbranche

    Reise, Tourismus, Hotels

    250 € mtl. Mehr erfahren
    Angebot erhalten
  • Medium+
    HOHE Datenschutz-Anforderungen

    Ärzte, Apotheker

    Rechtsanwälte, StB, Berater

    Online-Shops

    Kleine IT-Unternehmen

    350 € mtl. Mehr erfahren
    Angebot erhalten
  • Premium
    SEHR HOHE Datenschutz-Anforderungen

    Finanzunternehmen

    Personaldienstleister

    Software-/Plattformlösungen

    Unternehmen mit >100 MA

    500 € mtl. Mehr erfahren
    Angebot erhalten
  • Corporate
    INDIVIDUELLE Datenschutz-Anforderungen

    Konzerne

    Holdings

    Aktiengesellschaften

    Dachorganisationen

    Nach Bedarf Mehr erfahren
    Angebot erhalten
IN ALLEN PAKETEN
2 Monate Zufriedenheitsgarantie
Unsere Betreuung als externer DSB soll Sie überzeugen. Erst danach schenken Sie uns Ihr Vertrauen für die gesamte Vertragslaufzeit.
BAFA Förderung
Unsere Audits sind zu mindestens 50% förderfähig über das BAFA. Wir führen Sie durch den Antragsprozess.
Detailübersicht
Basis
Medium
Medium +
Premium
DSGVO Grundschutz
Benennung eines externen Datenschutzbeauftragten (DSB)
Meldung Ihres Datenschutzbeauftragten bei der Aufsichtsbehörde
Datenschutz-Dossiers mit technischen und rechtlichen Updates
Jährlicher Tätigkeitsbericht an die Geschäftsführung
Mitarbeiterverpflichtung auf die Grundsätze der DSGVO
Anzahl der betreuten Mitarbeiter in Schulungen (digital via DataGuard Plattform) 1-50 Personen 1-75 Personen 1-100 Personen 1-150 Personen
Datenschutzerklärungen für a. Webseite b. Webshop c. App d. Plattform a b a b a b c d a b c d
Datenschutz-Audit (datenschutzrechtliche Bestandsaufnahme)
Bestandsaufnahme anhand intelligenter Fragebögen (digital)
Audit-Telefonate mit DataGuard Datenschutzbeauftragten
Audit-Protokolle
Priorisierte Handlungsempfehlungen
Datenschutz-Dokumentation (Erstellung der ges. vorgeschriebenen Dokumente)
der Standard-Datenverarbeitungstätigkeiten bspw. Personal, Einkauf, Finanzen & Videoüberwachung)
der unternehmensspezifischen Datenverarbeitungstätigkeiten der Kernprozesse (bspw. Hotellerie, Arztbehandlungen, Autoreparatur)
Ausarbeitung der technisch-organisatorischen Maßnahmen (TOM)
Druck und Zusendung eines Datenschutz-Ordners mit relevanten Informationen und Vorlagen
Plattform
Datenschutz-Dashboard
Portal für Betroffenenanfragen
Datenschutz-Projektmanagement
Power-Users 1 2 4 6
Basic-Users 3 6 12 18
Auftragsverarbeitungsverträge
Erstellung von AVV, die Sie Lieferanten und externen Partnern übermitteln 5 Verträge pro Jahr 10 Verträge pro Jahr 15 Verträge pro Jahr
Stellungnahme zu AVV, die Sie als Kunde von Ihren Kunden und Partnern übermittelt bekommen 5 Verträge pro Jahr 10 Verträge pro Jahr 15 Verträge pro Jahr
AVV-Portal
Im Leistungspaket enthaltene zusätzliche Beratungsstunden– flexibel einsetzbar bspw. für: 6 Stunden pro Jahr 12 Stunden pro Jahr 18 Stunden pro Jahr
Bearbeitung der Anfragen von Behörden und/oder Betroffenen
Informationspflichten gemäß Art. 13 und Art. 14 DSGVO
Prüfung der Datenschutz-Konformität von Soft- und Hardware
Datenschutz by Design & Default
Unterstützung bei Erstellung eines Löschkonzeptes
Gesonderte Leistungen
Anzahl begleiteter Datenschutz-Folgenabschätzungen (DSFA) 1 2 4
Individualisierte und branchenrelevante Schulungen (digital)
Unternehmensspezifischer Datenschutz-Check 2 Checks pro Jahr 4 Checks pro Jahr
Preise
Entgelt (monatlich): 150 € 250 € 350 € 500 €
Datenschutz-Audit (einmalig bei Vertragsstart): 1.000 € 1.600 € 2.200 € 3.000 €
Vertragslaufzeit (Monate): 24 24 24 24
Angebot Erhalten
2 Monate Zufriedenheits Garantie

Unsere Betreuung als externer Datenschutzbeauftragter soll Sie überzeugen. Wenn Sie mit unserer Leistung nicht zufrieden sind, können Sie den Vertrag innerhalb der ersten beiden Leistungsmonate zum Ablauf des zweiten vereinbarten Leistungsmonats kündigen.

bafa förderung

Unsere Audits sind zu mindestens 50 % über das BAFA förderfähig. Wir führen Sie gern durch den Antragsprozess.

Warum Datenschutz mit DataGuard?

Wir setzen auf die kombinierte Stärke von Mensch und Maschine. Unsere webbasierte Datenschutz-Plattform übernimmt mühsame Routineaufgaben, damit unseren Experten mehr Zeit für das Menschliche bleibt – Ihre persönliche Betreuung.

Persönliche Betreuung
  • Individuelle Beratung durch Ihren persönlichen Ansprechpartner in Sachen Datenschutz
  • Zusätzliche Unterstützung durch ein speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Expertenteam
  • TÜV/DEKRA-zertifizierte Expertise aus den Bereichen Recht, Wirtschaft und IT
  • Auf Ihre Prozesse zugeschnittene und effektive Anpassung an die DSGVO-Anforderungen
Intuitive Plattform
  • Zugriff auf unsere zertifizierte und webbasierte Datenschutz-Plattform
  • Nutzerfreundliche Oberfläche und Überblick über anstehende Schritte und Aufgaben
  • Klar verständliche und ohne Hintergrundwissen umsetzbare Handlungsanweisungen
  • Entlastung unserer Experten und stetige Prozessoptimierung durch maschinelles Lernen
  • Weniger Papierkram durch automatisierte und übersichtliche Dokumentation

Wir haben die Expertise, die Sie benötigen

  • Industrie, Fertigung & Logistik
  • IT & Technologie
  • Gesundheits- wesen
  • Handel & Gastgewerbe
  • Handwerk & Baugewerbe
  • Dienstleistungen für Unternehmen

Ihr Datenschutz-Team für Industrie, Fertigung und Logistik

Die Prozesse in Ihrem Unternehmen sind klar strukturiert und Sie suchen einen kompetenten Partner, der Sie lösungsorientiert und effizient im Bereich Datenschutz unterstützt? Dank unserer Branchenexpertise beraten wir Sie kompetent bei Themen wie Mitarbeiter-Tracking und zeigen Wege auf, wie Sie Bußgelder und Bedrohungen wie Industriespionage vermeiden können.

Ihr Datenschutz-Team für die IT und Technologie

Sie fragen sich, wie Sie die bereits vorhandenen Kundendaten verarbeiten dürfen und was Sie bei der Programmierung von Apps und Plattformen beachten müssen? Die Aussagen der Behörden sind oft nicht eindeutig. Wir bringen für Sie Licht ins Dunkel und beraten Sie auch gerne schon bei der Konzeption neuer Projekte. Unsere Experten kennen alle gängigen Tools und unterstützen Sie dabei, das beste DSGVO-konforme Tool für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Ihr Datenschutz-Team für das Gesundheitswesen

Ihnen ist bewusst, dass Sie täglich mit sensiblen Daten arbeiten, sind sich aber nicht sicher, wie Sie die Vorgaben der DSGVO technisch umsetzen sollen? Sie fragen sich, wie Daten konkret gehostet werden müssen und wie eine korrekte Zugriffsrechteverwaltung aussieht? Wir unterstützen Sie auf dem Weg zur DSGVO-Konformität – und das von Anfang an, beispielsweise bei der Planung neuer Projekte. Ihr persönliches Datenschutz-Team steht Ihnen bei Datenschutz-Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ihr Datenschutz-Team für Handel und Gastgewerbe

Der tägliche Kontakt mit Kunden ist essenziell für Ihren Geschäftserfolg, die Devise „Der Kunde ist König“ Ihr Leitmotiv? Viele Prozesse und Maßnahmen, die einen optimalen Service garantieren, können auf den zweiten Blick und bei falscher Handhabung gegen die Vorgaben der DSGVO verstoßen. Unsere Experten unterstützen Sie bei heiklen Themen wie IT-Sicherheit, Videoüberwachung und Datenspeicherung in Reservierungssystemen. So können Sie sich auf das konzentrieren, was Ihren Erfolg definiert – die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Ihr Datenschutz-Team für Handwerk und Baugewerbe

Sie sind täglich bei Ihren Kunden und empfinden Datenschutz als lästige Pflicht, die Sie schnell und einfach umsetzen möchten? Wir kümmern uns darum, damit Sie sich wieder auf die wichtigen Themen konzentrieren können. Denn zur Umsetzung der DSGVO gehört viel mehr als nur eine Datenschutzerklärung auf der Homepage. Wir unterstützen Sie dabei, die Daten von Kunden und Partnern datenschutzkonform zu verarbeiten und Ihren sonstigen Pflichten nachzugehen, um hohe Bußgelder zu vermeiden. Mit uns können Sie das Thema Datenschutz entspannt abhaken.

Ihr Datenschutz-Team für Dienstleistungen für Unternehmen

Sie arbeiten jeden Tag mit verschiedenen Dienstleistern und Partnern zusammen? Die Anzahl der Tools, die Sie einsetzen, ist nur schwer zu überblicken? Unsere interdisziplinären Experten begleiten Sie zur DSGVO-Konformität. Wir unterstützen Sie bereits in der Planungsphase neuer Projekte, um sicherzustellen, dass Sie direkt von Anfang an die richtigen Entscheidungen treffen. So vermeiden Sie teure Bußgelder.

DSGVO schnell, einfach und kostensparend umsetzen

Sie fragen sich, was für Sie die beste Lösung ist, um das Thema Datenschutz ohne zu großen Ressourcenaufwand umzusetzen und hohe Bußgelder zu vermeiden? Mit unserem „Privacy-as-a-Service“-Ansatz können Sie sich wieder auf die wichtigen Dinge konzentrieren – wir kümmern uns um den Rest. DataGuard hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen als externer Datenschutzbeauftragter dabei zu begleiten, die DSGVO effizient und pragmatisch umzusetzen. Wir betreuen bereits eine vierstellige Kundenanzahl jeder Größe und Branche – sowohl national, als auch international. Wir bieten transparente Monatspreise statt teurer Stundensätze.

Bundesweiter Service

Welche Vorteile bietet DataGuard?

01

Kosten sparen

DataGuard bringt volle Kompetenz in Sachen DSGVO-Umsetzung in Ihr Unternehmen. Das erspart teure Beratungsmandate oder den langwierigen und teuren Aufbau eigener Fachabteilungen.

02

Schnelligkeit

Etablierte Methoden und Prozesse, eine standardisierte Datenschutz-Plattform und über 50 spezialisierte Berater stehen zur Verfügung, um Sie schnell und effizient zur DSGVO-Konformität zu führen und diese auch zu halten.

03

Pragmatische Umsetzung

Wie können die DSGVO-Vorgaben mit möglichst geringem Aufwand umgesetzt werden? Gute Branchenkenntnis und tiefes Rechtswissen öffnen Wege zu einer minimal-invasiven sowie ressourcen- und zeitsparenden DSGVO-Umsetzung.

04

Hohe Expertise und Branchenkenntnis

Ein erfahrenes Team aus Juristen und IT-Privacy Experten berät Sie individuell und kennt die Antworten für eine ressourcenschonende Umsetzung der DSGVO in Ihrer Branche.

05

Skalierbarkeit über Standorte/Abteilungen

Unsere auf DSGVO-Anforderungen zugeschnittene Plattform digitalisiert und automatisiert Ihre Dateneingaben. Mitarbeiter und Ansprechpartner im Unternehmen werden genau an den richtigen Stellen informiert.

06

Persönliche Betreuung

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist von Tag eins an für Sie da. Dieser wird von einem Team aus Spezialisten unterstützt – so werden Ihre Anforderungen von den jeweils erfahrensten Experten bedient.

Bekannt aus

Das sagen unsere Kunden

Weitere Kunden

Über DataGuard

Mehr als 100 Mitarbeiter

Unser stetig wachsendes, dynamisches Team von jungen Talenten und Spezialisten mit langjähriger Berufserfahrung beschäftigt sich leidenschaftlich mit den Themen Datenschutz, Compliance und IT-Sicherheit – mit dem Ziel, Ihr Unternehmen einfach, schnell und günstig DSGVO-konform zu machen.

TÜV/DEKRA-qualifizierte Experten

Je nach Branche und individuellen Bedürfnissen werden Sie von einem auf Sie angepassten interdisziplinären Team aus hochqualifizierten Branchenexperten unterstützt – darunter Volljuristen, Ingenieure und Informatiker. Durch die hohe Expertise werden Ihre bestehenden Prozesse effizient an die bestehenden DSGVO-Anforderungen angepasst.

Über 1.500 Geschäftskunden

Mittlerweile vertraut schon eine vierstellige Anzahl von Kunden aus über 300 verschiedenen Branchen unserer „Privacy-as-a-Service“-Lösung – eine einzigartige Kombination aus individueller Beratung und der Nutzung unserer eigens entwickelten, webbasierten Datenschutz-Plattform. (Software-Patent beim Europäischen Patentamt ist unter der Referenznummer Q0144EP eingereicht.)

Über DataGuard

  • 1.500+

    KUNDEN

  • 25Millionen

    MENSCHEN GESCHÜTZT

  • 430+

    STÄDTE

Häufig gestellte Fragen

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER
Welche Konsequenzen hat ein Verstoß gegen die DSGVO?
Es drohen Bußgelder in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro bzw. bis zu 4 Prozent des gesamten weltweit erzielten Jahresumsatzes des vorangegangenen Geschäftsjahres, je nachdem, welcher der Beträge höher ist. Viele Verstöße, beispielsweise die Nichtbestellung eines Datenschutzbeauftragten, gelten als grob fahrlässiges Verhalten. Geschäftsführer haften unter Umständen unbeschränkt mit ihrem Privatvermögen. Die Aufsichtsbehörden gehen Verstößen konsequent nach
Was unterscheidet einen externen Datenschutzbeauftragten von einem internen?
Ein externer Datenschutzbeauftragter (DSB) besitzt übergreifende Branchenkenntnisse und einschlägiges Fachwissen. Daher halten Sie unsere Experten immer über relevante Änderungen und Rechtsprechungen auf dem Laufenden. Dank professioneller und effizienter Arbeitsabläufe werden die Dokumente routiniert erstellt und notwendige Prozesse problemlos etabliert. Unsere Spezialisten sind umfassend geschult und TÜV/ DEKRA-zertifiziert. Außerdem wird die Haftung ausgelagert. Im Krankheitsfall oder bei Urlaub ist die Vertretung geregelt. Feste Pakete ermöglichen einen transparenten Kostenüberblick.

Ein interner DSB muss dagegen fortlaufende Schulungen absolvieren, was einen erheblichen Zeitaufwand bedeutet. Die Gewährleistung der Vertretung ist oft nicht einfach sicherzustellen. Es darf außerdem nicht jeder als DSB benannt werden: So darf u.a. der Geschäftsführer diese Aufgabe nicht übernehmen. Der interne DSB unterliegt darüber hinaus einem besonderen Kündigungsschutz. Die Haftung verbleibt im Unternehmen. Oft wird trotzdem externe Beratung benötigt, wodurch zusätzliche Kosten verursacht werden.
Ab wann benötige ich einen externen Datenschutzbeauftragten?
Ein externer Datenschutzbeauftragter (DSB) besitzt übergreifende Branchenkenntnisse und einschlägiges Fachwissen. Daher halten Sie unsere Experten immer über relevante Änderungen und Rechtsprechungen auf dem Laufenden. Dank professioneller und effizienter Arbeitsabläufe werden die Dokumente routiniert erstellt und notwendige Prozesse problemlos etabliert. Unsere Spezialisten sind umfassend geschult und TÜV/ DEKRA-zertifiziert. Außerdem wird die Haftung ausgelagert. Im Krankheitsfall oder bei Urlaub ist die Vertretung geregelt. Feste Pakete ermöglichen einen transparenten Kostenüberblick.

Ein interner DSB muss dagegen fortlaufende Schulungen abDie Benennung eines Datenschutzbeauftragten (DSB) ist in Deutschland Pflicht, wenn sich mindestens 20 Personen in einem Unternehmen mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigen. Zur Mitarbeiterzahl zählen auch externe Dienstleister (z. B., wenn Sie eine externe Buchhaltung beauftragen). Abgesehen von der Mitarbeiterzahl gibt es auch weitere Faktoren für die Benennung eines DSB. Unternehmen, die mit besonders sensiblen Daten arbeiten, wie das oft bei Firmen in der Medizinbranche der Fall ist, müssen ebenfalls einen DSB benennen. Alle Vorgaben der DSGVO müssen allerdings auch ohne DSB umgesetzt werden.
Über welche Kompetenzen muss ein Datenschutzbeauftragter verfügen?
Viele Unternehmen entscheiden sich dafür, einen Mitarbeiter aus der eigenen Belegschaft zu benennen. Das bedeutet, dass eine Person ein sehr tiefes Verständnis der Gesetzeslage und der Technologie hinter den einzelnen Unternehmensprozessen haben muss. Eine Person kann diese beiden Rollen nur sehr schwer allein übernehmen. Daher bieten wir ein komplettes Team aus Juristen und IT-Experten, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Innerhalb des Unternehmens darf außerdem weder die Geschäftsführung noch die IT-Abteilung als Datenschutzbeauftragter (DSB) benannt werden. Ein interner DSB besitzt oft nicht die Expertise, um ressourcenschonende Wege zu finden und Prozesse DSGVO-konform zu gestalten. Unsere Spezialisten sind dagegen darin geübt, Empfehlungen zu geben, die sich nur so wenig wie möglich auf Ihre Strukturen auswirken.
Wie funktioniert die Zusammenarbeit?
Zunächst ermitteln wir in einem Kennenlerngespräch Ihren Bedarf, um sie so gut wie möglich unterstützen zu können. Nach der Beauftragung startet der Auditprozess. Auf unserer intuitiven Datenschutz-Plattform beantworten Sie individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Fragen zu den Datenverarbeitungsprozessen in Ihrem Unternehmen. Anschließend geht ein Spezialist mit Ihnen die Antworten durch. Auch nach dem Auditprozess sind wir bei Fragen und Problemen für Sie da und halten Sie über relevante News und Gesetzesänderungen auf dem Laufenden.
Wie schnell kann ich beauftragen?
Nach einem ersten Kennenlerngespräch mit einem unserer Experten werden Sie in das für Ihr Unternehmen passende Leistungspaket (Basis, Medium, Medium+, Premium) eingestuft. Wir senden Ihnen dann per E-Mail den Vertrag zu, den Sie uns unterschrieben – gerne auch eingescannt per E-Mail – zurücksenden. Anschließend können wir innerhalb von 24 Stunden als Ihr externer Datenschutzbeauftragter benannt werden.
DATAGUARD
Was macht DataGuard konkret?
Als externer Datenschutzbeauftragter sind wir Ihr erster Ansprechpartner rund um den Datenschutz. Wir ermitteln Ihren Bedarf und unterstützen Sie bei der Umsetzung der DSGVO in Ihrem Unternehmen.

Nachdem wir Ihren Bedarf in einem Kennenlerngespräch ermittelt haben und wir als Ihr DSB benannt wurden, startet der Auditprozess. Sie erhalten davor ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes interdisziplinären Datenschutz-Team zugewiesen. Zunächst werden die Prozesse in den jeweiligen Abteilungen dokumentiert. Dazu beantworten Sie in unserer intuitiven Datenschutz-Management-Software, den auf Sie und Ihre Branche zugeschnittenen Fragenkatalog. Unsere Spezialisten besprechen mit Ihnen anschließend die Antworten und eventuelle Unklarheiten. Anschließend geht es an die Umsetzung der DGSVO. Wir geben Ihnen Handlungsempfehlungen, mit denen Sie Ihre Prozesse DSGVO-konform gestalten können. Dabei versuchen wir, so wenig wie möglich in Ihre bestehenden Strukturen einzugreifen.

Nach dem Auditprozess sind wir weiterhin Ihr erster Ansprechpartner in Sachen Datenschutz. Wir sind per Telefon und über die Plattform für Sie erreichbar.
Wenn es relevante News und Gesetzesänderungen gibt, erfahren Sie das sehr zeitnah von uns.

Gerne beraten wir Sie auch schon während der Projekt-Planung oder der Einführung neuer Tools in Ihrem Unternehmen. Die konkrete Implementierung liegt allerdings bei Ihnen. Wir unterstützen Sie nur bei der Planung.
Was zeichnet DataGuard aus?
Die Kombination aus persönlicher Beratung und unserer intuitiven Datenschutz-Plattform erlaubt es uns, Sie optimal bei der Umsetzung der DSGVO zu unterstützen.

– Ein interdisziplinäres Team aus Juristen und IT-Experten berät sie individuell. Je nach Paket ist eine bestimmte Anzahl an Beratungsstunden bereits inklusive.
– Wir bieten Ihnen Transparenz während des gesamten Prozesses. Unsere Plattform ermöglicht es Ihnen, konstant alles im Blick zu haben – und das alles auch ohne Vorkenntnisse.
– Unsere Online-Mitarbeiterschulungen zum Datenschutz sind besonders effektiv und ressourcensparend.
– Mit uns bleiben Sie auf dem Laufenden: Wir informieren Sie über relevante News und Gesetzesänderungen
– Unsere Leistungen sind bis zu 90 % günstiger als die von Beratungsgesellschaften.
– Wir minimieren Ihr Haftungsrisiko. Wie das geht, erfahren Sie hier.
Ist DataGuard bundesweit verfügbar? Muss der Datenschutzbeauftragte nicht vor Ort sein?
Ja, unsere Kunden sind branchenübergreifend – national und international – vertreten. Für die Erfüllung seiner Aufgaben muss der Datenschutzbeauftragte nicht vor Ort sein. Unsere Datenschutz-Plattform unterstützt uns bei der Umsetzung Ihrer Datenschutzanforderungen. Wichtig ist, dass dem Datenschutzbeauftragten alle erforderlichen Informationen vorliegen, die er zur Erfüllung seiner Aufgaben benötigt.
Außerdem sollte er für die Unternehmensleitung, die Mitarbeiter, Kunden und Behörden unmittelbar ansprechbar sein. All diese Punkte können wir Ihnen bieten, denn wir sind persönlich für Sie bequem per Telefon oder E-Mail erreichbar – von Montag bis Freitag während der Bürozeiten von 8 bis 18 Uhr.

Ihre Vorteile:
– Ihre Mitarbeiter können sich auf das Tagesgeschäft konzentrieren und sind dadurch produktiver.
– Sie sparen Kosten für die Anreise unserer Berater.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit?
Zunächst ermitteln wir in einem Kennenlerngespräch Ihren Bedarf, um sie so gut wie möglich unterstützen zu können. Nach der Beauftragung startet der Auditprozess. Auf unserer intuitiven Datenschutz-Plattform beantworten Sie individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Fragen zu den Datenverarbeitungsprozessen in Ihrem Unternehmen. Anschließend geht ein Spezialist mit Ihnen die Antworten durch. Auch nach dem Auditprozess sind wir bei Fragen und Problemen für Sie da und halten Sie über relevante News und Gesetzesänderungen auf dem Laufenden.
Wie minimiert DataGuard mein Haftungsrisiko?
Als Ihr externer Datenschutzbeauftragter minimieren wir Ihr Haftungsrisiko: Zum einen sinkt durch unsere kompetente Beratung die Wahrscheinlichkeit, hohe Bußgelder zu erhalten, und zum anderen haften wir für bis zu 20 Mio. Euro, falls wir Sie falsch beraten sollten. Für die korrekte Umsetzung unserer Handlungsempfehlungen sind allerdings Sie verantwortlich. Wir stehen Ihnen aber natürlich mit Rat und Tat zur Seite und bieten Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen.
Wie schnell kann ich beauftragen?
Nach einem ersten Kennenlerngespräch mit einem unserer Experten werden Sie in das für Ihr Unternehmen passende Leistungspaket (Basis, Medium, Medium+, Premium) eingestuft. Wir senden Ihnen dann per E-Mail den Vertrag zu, den Sie uns unterschrieben – gerne auch eingescannt per E-Mail – zurücksenden. Anschließend können wir innerhalb von 24 Stunden als Ihr externer Datenschutzbeauftragter benannt werden.
ERSTBERATUNG
Was kostet eine Erstberatung?
Die Erstberatung mit einem unserer Datenschutz-Spezialisten ist für Sie komplett kostenlos.
Was geschieht in der Erstberatung?
Damit wir Sie so gut wie möglich unterstützen können, müssen wir zuerst mehr über Ihr Unternehmen erfahren. In einem ca. 30-minütigen Telefonat klärt ein Experte die wichtigsten Fragen mit Ihnen, um Ihren Bedarf in Sachen Datenschutz bestimmen zu können.

Haben Sie noch eine Frage?

close

Vielen Dank

für Ihre Anfrage.

Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung, um Ihr persönliches Erstgespräch zu terminieren.

01

Sie erhalten innerhalb weniger Minuten eine Bestätigungs-E-Mail mit allen wichtigen Informationen. Sie sind nur noch einen Klick von Ihrem Erstgespräch entfernt.

02

Wir rufen Sie zu der vereinbarten Zeit unter der angegebenen Telefonnummer an. Alle Fragen die Sie haben sollten, beantworten wir dann gerne. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Wir machen Ihnen umgehend ein passendes Angebot. Gerne können Sie uns auch einfach anrufen:
089 442 550 - 62649 (wir arbeiten bundesweit)

Buchen sie hier direkt einen Termin mit einem unserer Experten.

Jetzt direkt Termin buchen

Oder senden Sie dieses Formular ab und erhalten erste Informationen. Einer unserer Experten wird Sie daraufhin kontaktieren.






Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[honeypot fc_website_h]


































Angebot erhalten
089 442 550 - 62649 bundesweiter Service