Effektives Messen der Informationssicherheit dank der ISO 27004

In der ISO 27004 finden Unternehmen Leitlinien zur Überwachung, Messung und Bewertung der Performance von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS). Zudem ermöglicht die ISO 27004 Unternehmen die Implementierung eines umfassenden, qualitätsbasierten Ansatzes zur Messung der ISMS-Performance.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die ISO 27004, ihre Geschichte und wie sie Unternehmen dabei hilft, die Performance und Effektivität ihres ISMS zu messen.

Was ist die ISO 27004?

Die ISO 27004 ist eine internationale Norm zur Messung der ISMS-Performance. Sie enthält Leitlinien zur Entwicklung, Messung, Implementierung und Wartung Ihres ISMS.

Der Schwerpunkt der ISO 27004 liegt primär auf der Bewertung der Effektivität Ihres ISMS, um die vorgesehenen Ziele zu erreichen. Sie definiert eine Reihe von Anforderungen, um sicherzustellen, dass Unternehmen über ein effektives ISMS verfügen.

Zudem umfasst sie ein Framework für die Messung der Effektivität Ihres ISMS. So können Sie feststellen, ob das System den vorgesehenen Zweck erfüllt. Das Framework deckt fünf Schlüsselbereiche ab:

  • Ziele
  • Governance
  • Managementstruktur und -prozesse
  • Interne Kontrollen und Prüfprotokolle
  • Kommunikation mit Beteiligten

So hilft die ISO 27004 beim Messen der Informationssicherheit

Informationssicherheit spielt bei den betrieblichen Abläufen eines jeden Unternehmens eine wichtige Rolle. Sie stellt sicher, dass Daten ordnungsgemäß geschützt sind, und verhindert, dass Mitarbeiter ohne entsprechende Berechtigungen auf die Daten zugreifen können.

 

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Informationssicherheit zu messen. Die erste Möglichkeit ist, die Richtlinien und Verfahren des Unternehmens für den Umgang mit vertraulichen Daten zu überprüfen. In diesem Zusammenhang sollten beispielsweise die Art der Informationen geprüft werden, die vor unbefugtem Zugriff geschützt werden sollen, sowie die Art und Weise, wie sie geschützt werden (z. B. durch Verschlüsselung).

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihr System auf Schwachstellen und Sicherheitslücken zu überprüfen. In diesem Kontext muss sichergestellt werden, dass Ihre Systeme richtig segmentiert sind (sodass sich Sicherheitsverletzungen in einem Teil Ihres Netzwerks nicht auf andere Teile auswirken). Außerdem muss geprüft werden, ob bekannte Exploits oder Schwachstellen vorhanden sind (damit Sie diese beheben können, bevor sie zu einem größeren Problem werden). 

So hilft ISO 27004 bei der Verbesserung der Informationssicherheit in Unternehmen

ISO 27004 unterstützt Unternehmen durch die Bereitstellung eines Standards zur Bewertung der Compliance ihres Managementsystems. Der Standard wurde von der Internationalen Organisation for Standardisation (ISO) in Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen und IT-Organisationen entwickelt. Auch andere Unternehmen, die an der Entwicklung und Implementierung der ISO 27001 beteiligten waren, haben mitgewirkt. 

Die Geschichte der ISO 27004

Als das ISMS eingeführt wurde, war es zunächst schwierig, die Leistung des Managementsystems eines Unternehmens zu messen. Die Methoden variierten je nach Unternehmen, und einige davon wurden nicht einmal als gültig anerkannt. 

Um dieses Problem zu lösen, wurde die ISO 27004 erstellt. Das Hauptaugenmerk lag auf der Entwicklung und Implementierung eines ISMS, das anhand einer Reihe von Kriterien gemessen werden konnte, um eine genaue Evaluierung zu ermöglichen. Außerdem enthält die Norm Richtlinien zur praktischen Umsetzung.

Seit der Veröffentlichung der ersten Version wurde die ISO 27004 mehrmals aktualisiert, um der sich ändernden Nutzung der IT und den neuen Bedrohungen und Vorschriften im Zusammenhang mit der Informationssicherheit Rechnung zu tragen. Diese Konzepte wurden in der ISO 27001 erweitert, die sich eher auf Kontrollen und Prozesse als auf spezifische Tools oder Technologien konzentriert. Aber dennoch umfasst die ISO 27004 grundlegende Prinzipien zum Schutz vor Cyberbedrohungen. 

Im Laufe der Zeit wurden beide Normen mehrmals geändert, um ihnen im Hinblick auf neue Technologien wie Cloud-Computing und mobile Geräte mehr Relevanz zu verleihen. Diese Aktualisierungen haben die Bezeichnung ISO 27002:2010 bzw. ISO 27004:2013. Die aktuelleren Versionen beinhalteten neue Anforderungen wie Verschlüsselungsstandards sowie Richtlinien für den Schutz von Daten im Ruhezustand.

Das sind die Vorteile der ISO 27004

Wichtig zu wissen ist, dass es sich hierbei nicht um eine Reihe von Regeln oder Vorschriften handelt, sondern um ein Framework für die Messung der Effektivität des ISMS in einem Unternehmen.

Weitere Vorteile der Implementierung von ISO 27004:

  • Höherer organisatorischer Reifegrad – Unternehmen, welche die ISO 27004 implementieren, werden wahrscheinlich von einem höheren Reifegrad beim Umgang mit Informationssicherheitsvorfällen profitieren. Das Unternehmen kann besser auf Bedrohungen reagieren und seine Vermögenswerte effektiver schützen.
  • Bessere Abstimmung zwischen IT- und Sicherheits-Teams – die Implementierung von ISO 27004 unterstützt IT-Abteilungen dabei, sich besser mit den Teams für das Management der Daten und Systeme im Unternehmen abzustimmen. Das Ergebnis: eine verbesserte Kommunikation zwischen den Abteilungen.
  • Höhere Transparenz – die Implementierung von ISO 27004 führt zu einer erhöhten Verantwortlichkeit der Unternehmen für den eigenen Sicherheitsstatus.
  • Eine einfache und schnelle Methode zur Beurteilung der ISMS-Performance – die Maßnahmen sind leicht verständlich und können von jedem durchgeführt werden, der über ein grundlegendes Verständnis des Prozesses verfügt.
  • Einfache Verwendung – es gibt keine spezifischen Anforderungen an das zu messende System. Es kann sich also um Systeme kleinerer Unternehmen oder um unternehmensweite Systeme handeln. 

Fazit 

Kurz gesagt ist die ISO 27004 eine internationale Norm zur Messung der ISMS-Performance. Dazu gehört die Bereitstellung von Leitlinien zur Entwicklung, Messung, Implementierung und Wartung Ihres ISMS. Die ISO 27004 ist auch ein Framework, das die Effektivität des ISMS misst, sodass Sie beurteilen können, ob das System den vorgesehenen Zweck erfüllt. Weitere Informationen zu anderen Informationssicherheitsstandards finden Sie in unserem Artikel über die ISO 27001.

Sie haben Fragen zur Verbesserung der Messung Ihrer Informationssicherheit? Zögern Sie nicht und sprechen Sie mit unseren Experten der Informationssicherheit.  

 
InfoSec Beginners Guide 212x234 DE InfoSec Beginners Guide 800x600 MOBILE DE

Einstieg leicht gemacht mit dem Informationssicherheit 1x1

Sind Sie neu beim Thema Informationssicherheit? Dieses Whitepaper erleichtert Ihnen den Einstieg und verschafft einen praktischen Überblick.

Über den Autor

Lernen Sie DataGuard kennen

Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Datenschutz, Informationssicherheit und Compliance aus einer Hand
  • Individuelle Beratung durch qualifizierte Experten – ganz ohne Fachjargon
  • Zeitsparende Technologie zur Automatisierung repetitiver Aufgaben
  • Faire und transparente Preise für optimale Planbarkeit und Budgetierung

Über zufriedene Kunden vertrauen unserer bequemen Rundumlösung

Canon  Logo Contact Hyatt Logo Contact Holiday Inn  Logo Contact Unicef  Logo Contact Escada Logo Contact Veganz Logo Contact Fressnapf  Logo Contact Völkl Logo Contact Arri Logo Contact K Line  Logo Contact

Lernen Sie DataGuard kennen

Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an

Ihre Vorteile im Überblick

  • Benennung eines externen Datenschutzbeauftragten
  • Audit Ihrer Datenverarbeitungsvorgänge
  • Unterstützung rund um AV-Verträge, VVT, TOM, Schulung, u.v.m.
  • Personalisierte Betreuung durch Ihren Ansprechpartner 
  • Skalierbar für KMU und Konzerne
  • 100+ Experten aus den Bereichen Recht, Wirtschaft & IT

Über zufriedene Kunden vertrauen unserer bequemen Rundumlösung

Canon  Logo Contact Hyatt Logo Contact Holiday Inn  Logo Contact Unicef  Logo Contact Escada Logo Contact Veganz Logo Contact Fressnapf  Logo Contact Völkl Logo Contact Arri Logo Contact K Line  Logo Contact

Lernen Sie DataGuard kennen

Fordern Sie noch heute Ihr Angebot an

Ihre Vorteile im Überblick

  • Externer Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) oder Expertenbetreuung auf Augenhöhe
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Vorbereitung auf Ihre Zertifizierung nach ISO 27001 & TISAX®️
  • 100+ Experten aus Recht, Wirtschaft & IT
 

Über zufriedene Kunden vertrauen unserer bequemen Rundumlösung

Canon  Logo Contact Hyatt Logo Contact Holiday Inn  Logo Contact Unicef  Logo Contact Escada Logo Contact Veganz Logo Contact Fressnapf  Logo Contact Völkl Logo Contact Arri Logo Contact K Line  Logo Contact

Lernen Sie DataGuard kennen

Jetzt Angebot anfragen

  • Proaktive statt reaktive Unterstützung
  • Erstellung der wichtigsten Dokumente und Richtlinien
  • Umfassendes Compliance-Management
  • Mitarbeiterschulungen
  • Digitales Compliance-Management-System
  • Beratung durch erfahrene Branchenexperten

Über zufriedene Kunden vertrauen unserer bequemen Rundumlösung

Canon  Logo Contact Hyatt Logo Contact Holiday Inn  Logo Contact Unicef  Logo Contact Escada Logo Contact Veganz Logo Contact Fressnapf  Logo Contact Völkl Logo Contact Arri Logo Contact K Line  Logo Contact

Lernen Sie DataGuard kennen

Jetzt Angebot anfragen

  • Einhalten der EU-Whistleblower-Richtlinie
  • Digitales Whistleblowing-System
  • Einfache und schnelle Implementierung
  • Zentrale Datenquelle
  • Sicher und gesetzeskonform
  • Klares und transparentes Reporting

Über zufriedene Kunden vertrauen unserer bequemen Rundumlösung

Canon  Logo Contact Hyatt Logo Contact Holiday Inn  Logo Contact Unicef  Logo Contact Escada Logo Contact Veganz Logo Contact Fressnapf  Logo Contact Völkl Logo Contact Arri Logo Contact K Line  Logo Contact

Jetzt Termin vereinbaren

ODER RUFEN SIE UNS AN:(089) 8967 551 000