Beiträge von

Frank Jentsch

Für den Juristen Frank Jentsch ist Datenschutz ein Prozess, der sich mit dem Fortschreiten der KI-Technologien laufend ändern wird. Mit bedeutenden Folgen für künftige Generationen: „Nicht der Schutz der Daten – wie momentan – wird dann im Vordergrund stehen, sondern die Souveränität des Einzelnen, seine Daten freizugeben.“ Diesen Prozess mitzugestalten, treibt ihn an. Schon während der Tätigkeit als Syndikusanwalt in einem Industrieunternehmen mit Partnern in Osteuropa spielte Datenschutz eine große Rolle in seiner Arbeit. Heute unterstützt Frank bei DataGuard kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Produktion und Logistik bei datenschutzrechtlichen Herausforderungen. Auch privat interessiert er sich für neue Geschäftsmodelle und investiert in zukunftsorientierte Projekte.

Keine Beiträge mehr verpassen!

Möchten Sie zu Datenschutz und Datensicherheit auf dem Laufenden bleiben? Praktische Tipps und Einladungen zu Webinaren und Online-Fragestunden erhalten Sie über unser monatliches E-Mailing.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebot erhalten
089 442 550 - 62649 bundesweiter Service