Ab wie vielen Mitarbeitern ist ein Verarbeitungsverzeichnis Pflicht?

Ab 250 Mitarbeitern stets; bei weniger als 250 Mitarbeitern nur, wenn die von Ihnen vorgenommene Verarbeitung nicht nur gelegentlich erfolgt, die Verarbeitung ein Risiko für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen birgt, eine Verarbeitung besonderer Datenkategorien vorliegt oder die Verarbeitung von personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten erfolgt.
Angebot erhalten
089 442 550 - 62649